News

Der Erwerbsschaden bei der Unfallregulierung
04.11.16 - Christian Fuhrmann

Der Erwerbsschaden, gem. der Paragraphen 249, 842, 843 BGB, 10 Abs. 2 StVG, bedeutet, dass durch die Beeinträchtigung der Arbeitskraft des Verletzten an dessen Vermögen ein konkreter Schaden entstanden ist. Er umfasst alle wirtschaftlichen Beeinträchtigungen, die der Geschädigte dadurch erleidet, dass er seine Arbeitskraft verletzungsbedingt nicht mehr verwerten kann. Damit…

Lenkzeitverordnung
28.10.16 - Christian Fuhrmann

Lenkzeitverordnung Hinweis: Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit wir keine Gewähr übernehmen! VERORDNUNG (EG) Nr. 561/2006 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 15. März 2006 zur Harmonisierung bestimmter Sozialvorschriften im Straßenverkehr und zur Änderung der Verordnungen (EWG) Nr. 3821/85 und (EG) Nr. 2135/98 des Rates sowie zur Aufhebung der…

Blitzer im Schützenalleetunnel Freiburg
13.10.16 - Christian Fuhrmann

Seit neuestem wird in Freiburg im Schützenalleetunnel eine Messtechnik eingesetzt, mit welcher die Stadt Freiburg zum Großangriff gegen alle Fahrzeugführer vorgeht, nicht nur gegen Raser. Durch das neue Messsystem des Geräteherstellers Gatsometer BV in Form einer sog. Induktionsschleifenmessung und der nicht mehr sichtbaren Lichtquelle in Form des sonst üblicherweise bekannten…

Mietwagenersatz bei Bedenkzeit nach Erstellung eines Schadengutachtens
28.09.16 - Christian Fuhrmann

Bei einem Unfall mit Reparaturkosten in der Nähe des Wiederbeschaffungswerts bei unfallbedingt nicht mehr gegebener Fahrfähigkeit des Fahrzeugs darf der Geschädigte zunächst abwarten, bis ihm das Gutachten vorliegt. Dann hat er drei Tage Zeit, um zu überlegen, ob er reparieren lässt oder ein anderes Fahrzeug beschafft. Entstehen dadurch mit den…

Darf bei Beschlüssen Bezug auf externe Dokumente genommen werden?
26.09.16 - Stephan Volpp

BGH Urteil vom 08.04.2016 -5 ZR 104/15 In einem Beschluss der Wohnungseigentümerversammlung kann zur Konkretisierung der getroffenen Regelung auf ein außerhalb des Protokolls befindliches Dokument Bezug genommen werden, wenn dies zweifelsfrei bestimmt ist. Die Wohnungseigentümerversammlung hatte im Jahre 2008 beschlossen, die für die einzelnen Kostenpositionen in der Abrechnung 2007 verwandten…

AUSZEICHNUNG DER RECHTSANWÄLTE STEPHAN VOLPP UND CHRISTIAN FUHRMANN DURCH DEN FOCUS SPEZIAL „DEUTSCHLANDS TOP-ANWÄLTE“ 2016
21.09.16 - Stephan Volpp

Auch in diesem Jahr wurde Herr Rechtsanwalt Christian Richard Fuhrmann als Fachanwalt für Verkehrsrecht in die Liste „Deutschlands Top-Anwälte“ des Nachrichtenmagazins FOCUS Ausgabe SPEZIAL September 2016 aufgenommen. Herr Fuhrmann erlangte die Auszeichnung bereits in den Jahren 2014 und 2015. Herr Rechtsanwalt Stephan Volpp erfreut sich bereits über seine vierte Auszeichnung…